Der erste Hafen für alle News

Home > Werften > Deutsche Yachten > German Design Award für NOMEN

Enthaltene Tags:

German Design Award für NOMEN

 Artikel drucken
German Design Award für NOMEN
German Design Award für NOMEN

Die NOMEN Clip Klampe bringt mehr Eleganz und Sicherheit an Deck. Bewegliche Endstücke verhindern, dass sich Leinen ungewollt an der Klampe verfangen oder dass man sich mit dem Fuß daran verletzen kann. Die Klampe bleibt immer geschlossen, doch beim Belegen geben die flexiblen Endstücke nach, ebenso beim Lösen des Tauwerks. Erhältlich ist die Klampe in verschiedenen Größen und Ausführungen – in Edelstahl poliert oder Aluminium eloxiert, schwarz oder silber.

Nach einer Bootsbauerlehre und einem Studium des Industriedesigns brachte Axel Hoppenhaus im Jahr 2002 die erste NOMEN-Klampe auf den Markt. Das innovative Produkt fand sogleich große Beachtung. Heute schickt Hoppenhaus verschiedene Klampen und Klüsen an Kunden in insgesamt 40 Ländern der Welt, darunter auch renommierte Werften, die ihre Top-Yachten Serienmäßig mit den edlen Beschlägen ausstatten. Für große Yachten werden auch Sonderanfertigungen auf Maß vorgenommen. www.nomenproducts.de

Der German Design Award wird alljährlich von dem „Rat für Formgebung" vergeben, der 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestags gegründet wurde. Mit dem Award werden innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter ausgezeichnet, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. www.german-design-award.com

Nomen ist Mitglied in der Arbeitsgruppe Deutsche Yachten – Superyacht Germany. Diese besteht aus einer Reihe handverlesener deutscher Unternehmen, die im Bau und der Ausstattung von Yachten über 30 Meter Länge tätig sind. Die Arbeitsgruppe ist Bestandteil des Deutschen Boots- und Schiffbauer-Verbandes, in dem die maßgeblichen Unternehmen der deutschen Yachtindustrie organisiert sind. Es ist das Ziel der Gruppe, den Standort Deutschland international noch bekannter zu machen und für den Yachtbau in Deutschland zu werben.