Der erste Hafen für alle News

Home > Messen > Interboot Friedrichshafen > Den September auf dem Radar: Interboot setzt auf Erlebnis und Fachinformationen

Den September auf dem Radar: Interboot setzt auf Erlebnis und Fachinformationen

 Artikel drucken
Interboot 2018 vom 22. bis 30. September
Interboot 2018 vom 22. bis 30. September

„Volle Kraft voraus“ ist die Devise des aktuellen Planungsstandes der 57. Interboot vom 22. bis 30. September. „Wir sind auf sehr gutem Kurs, die Organisation und Akquise schreiten bisher schneller voran als in den letzten Jahren. Wir verzeichnen einen klasse Anmeldestand“, berichtet Projektleiter Dirk Kreidenweiß. Grund für die gute Zwischenbilanz sei unter anderem der noch engere Kontakt zur Branche durch die parallele Organisation der Hamburg Boat Show (17. bis 21. Oktober). Weiterhin setzt das Team auf Emotionen und Erlebnisse, die auf der internationalen Wassersport-Ausstellung groß geschrieben werden. Zusätzlich zu den Interboot Surfdays wird in Halle B1 ein SUP-Testbecken aufgebaut.


Auch in diesem Jahr zeigen rund 500 Unternehmen, Verbände und Organisationen die ganze Bandbreite des Wassersports am Bodensee. Fachlich, praktisch, gut: Von A wie Ausbildung bis Z wie Zubehör präsentiert die internationale Wassersport Ausstellung das gesamte Alphabet rund ums Hobby im kühlen Nass. Fachinformationen versprechen die Vortragsbereiche wie das Segel- und Reisekompetenzcenter, die IBN Aktionsfläche, die Aktionsfläche der Bodenseewerften, das Programm am Stand der Magazine Yacht und Boote sowie die Interboot Academy, die auch 2018 Bobby Schenks Blauwasserseminar im Programm hat. Den zukünftigen Branchennachwuchs im Blick hat die Initiative „Dein Job – dein Moment“, bei der Berufsbilder im Wassersport vorgestellt werden und Jugendliche Berufe und zukünftige Arbeitgeber kennen lernen können. Die Interboot präsentiert von Samstag, 22. bis Sonntag, 30.  September 2018 täglich von 10 bis 18 Uhr die ganze Welt des Wassersports, der Interboot-Hafen lädt täglich bis 19 Uhr zum gemütlichen Sundowner. Die Tageskarte kostet 12 Euro, ermäßigt 10 Euro. Die Familienkarte ist für 28 Euro erhältlich. Kinder zwischen sechs und 14 Jahre bezahlen 5 Euro.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.interboot.de und www.facebook.de/interboot