Der erste Hafen für alle News

Home > Zubehör > Whisper Power > WhisperPower bringt Smart Inverter auf den Markt

WhisperPower bringt Smart Inverter auf den Markt

 Artikel drucken

Dank der Einführung des WhisperPower WP-Sine 12/3000 Sinuswechselrichters müssen Yachtbesitzer ihre Nutzung von Geräten wie einer Espressomaschine oder einem Induktionskochfeld an Bord nicht mehr einschränken. Der WP Sine 12/3000 ist die neueste Ergänzung der WP-Sine 12 V Wechselrichterreihe, die bereits aus 400, 1000 und 2000 Watt Wechselrichtern besteht, die eine reine Sinusausgangsspannung und stabile Frequenz aufweisen.

advertising

"Bis vor 10 Jahren waren 230 V-Anlagen an Bord purer Luxus. Sie benötigten einen Generator und/oder teure Batterien mit schweren Transformator-Wechselrichtern. Der klassische Yachteigner steuerte frei. Nach der Einführung der Wechselrichter der neuesten Generation sehen wir einen klaren Trend hin zu Yachtbesitzern, die immer mehr 230 V-Geräte an Bord installieren. Die Wechselrichter sind leicht, kompakt und robust, mit einem hohen Ertrag und einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Außerdem werden sie nicht umsonst als stille Generatoren bezeichnet", sagt Johannes Doornbosch, Vertriebsleiter bei WhisperPower.

 "Was diese neue WP Sine 12/3000 einzigartig und intelligent macht, ist der automatische interne Transferschalter, der erkennt, wenn Landstrom verfügbar ist. Bei vorhandenem Landstrom werden die 230V-Verbraucher direkt vom Land aus versorgt und nicht über den Wechselrichter, was die Batterie schont. Das ist einmalig und auf dem Markt nicht überall erhältlich", bestätigt Doornbosch.

Bestehende elektrische Systeme, in denen bereits ein Batterieladegerät installiert ist, können problemlos mit einem der WP-Sine Wechselrichter-Modelle erweitert werden. Die Wechselrichter sind als Plug & Play-Installation betriebsbereit. Sie sind mit Gleichstromanschlüssen und einer AC-Steckdose für die Verbraucher ausgestattet. Es gibt auch einen internen 230-V-Anschluss für einen festen Anschluss an das 230-V-System. Als zusätzliches Feature befindet sich ein USB-Anschluss an der Vorderseite des Gerätes zum Aufladen eines Telefons usw.

 "Vor dem Kauf eines Wechselrichters empfehlen wir Ihnen, zunächst alle 230-V-Geräte an Bord sorgfältig auszulegen, den Verbrauch zu bewerten und die vorhandene Batteriekapazität zu überprüfen. So beträgt beispielsweise für einen gut funktionierenden WP Sine 12/3000 die minimal erforderliche Batteriekapazität der Servicebatterie 145 Ah. Sind jedoch große Verbraucher wie Klimaanlage und Induktionskochfeld an Bord, muss die Batteriekapazität entsprechend angepasst werden. Wenn Sie das System richtig berechnen, holen Sie das Beste aus Ihrem Wechselrichter heraus", erklärt Johannes.

Die Systeme und Produkte von WhisperPower, darunter die Wechselrichter der Orange-Reihe, werden auf der Boot Düsseldorf in Halle 7a, Stand E19, ausgestellt.

www.whisperpower.com

Latest news