Der erste Hafen für alle News

Home > Zubehör > Decathlon > DECATHLON: erstmalig auf der “boot” mit aufblasbarem Segelboot

DECATHLON: erstmalig auf der “boot” mit aufblasbarem Segelboot

 Artikel drucken
Das französische Sportunternehmen DECATHLON wird erstmalig mit einem Stand auf der diesjährigen boot in Düsseldorf vertreten sein.

Das französische Sportunternehmen DECATHLON wird erstmalig mit einem Stand auf der diesjährigen boot in Düsseldorf vertreten sein. Als Produktinnovation stellt das Unternehmen sein aufblasbares Segelboot “TRIBORD 5S” vor. Der Stand von DECATHLON befindet sich in Halle 11 / D46. Betreut wird er unter anderem vom Chef der Segelmarke TRIBORD Guillaume Tirloy, welcher vom 18.-20.01.2020 auf der Messe anwesend sein wird. 

advertising

Gemeinsam mit seinem Entwicklungsteam hat Tirloy das aufblasbare Boot für Segeltouren im Alleingang, zu zweit oder mit der Familie entworfen. Es ist besonders kompakt, kippstabil und wendig. Dadurch ist es auch für Anfänger und die jüngsten Segelfans geeignet. Besondere Produktvorteile des TRIBORD-Segelboots sind, die einfache Nutzung, die das Lernen leicht macht, das Boot kann zudem intuitiv bedient werden und ist voreingestellt. Durch die flache Form bleibt der Rumpf kippstabil und drei separate Luftkammern können eine Last von bis zu 190 kg aufnehmen. Somit punktet das Produkt mit seiner Stabilität und seinem Auftrieb.

Stabil, kompakt und auch für Anfänger geeignet

Dank des einfachen Auf- und Abbauen ist es innerhalb von 25 Minuten einsatzbereit. Hierfür ist auch kein weiteres Werkzeug notwendig. Eine mitgelieferte Windfahne dient außerdem als Unterstützung beim Einstellen des Segels. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Segelboot besonders einfach transportiert wird. Im Paket sind abnehmbare (Transport-) Rollen, ein Trolley und eine  Umhängetasche mit enthalten, sodass das Boot von einer einzelnen Person transportiert werden kann. Die zwei Taschen sind kompakt geschnitten und passen in den Kofferraum. Dadurch werden die Rücksitze geschont. Die abnehmbaren Rollen ermöglichen es das aufgeblasene Segelboot problemlos vom Auto ins Wasser zu befördern. 

Yacht, Jolle, Katamaran
Der Wunsch von DECATHLON und seiner Eigenmarke TRIBORD ist es, täglich neue, einfache und intuitive Produkte zu entwickeln, um das Segeln an Bord von Ein-, Doppelrumpfbooten und Driftern für alle zu ermöglichen. Egal ob Yacht, Jolle, Katamaran, Binnengewässer oder Meer – das Segeln soll allen Spaß machen. Diese Eigenschaften hat sich die Eigenmarke TRIBORD auf die Fahne geschrieben. Mit Sitz im südwest-französischen Baskenland in Hendaye, direkt an der spanischen Grenze, werden die Produkte dort entwickelt, wo sie später auch eingesetzt werden: direkt am Meer. Mit dem Blick auf den Atlantik lassen sich unsere Kollegen täglich von Wasser und Strand zu neuen Innovationen inspirieren. Gleichzeitig können die neuen Sportprodukte und Kollektionen direkt auf dem Atlantik unter realen Bedingungen getestet werden. 

Das TRIBORD-Team setzt sich ausschließlich aus Segelsportfans zusammen und arbeitet täglich daran, neue Trends für ihre Disziplin zu entwickeln. Ihre Ambition ist es, diese Leidenschaft mit jedermann zu teilen und diesen Sport durch die Erfindung neuer Produkte einfacher und komfortabler zu gestalten. Dabei besteht jedes Team aus Produktmanagern, Ingenieuren und Designern. Im Austausch mit unseren Kunden und technischen Partnern entwickeln sie täglich modische und funktionelle Bekleidung für ihren Lieblingssport. Gerne dürfen Sie unsere Segelprofis auf der Messe in Düsseldorf persönlich kennen lernen. Eine Standortübersicht mit der entsprechenden Markierung finden Sie unter: https://www.boot.de/vis/v1/de/exhibitors/boot2020.2650297

 

Über DECATHLON

Der französische Sportartikelhersteller und -händler lebt sein sportliches Motto wie sonst kaum ein anderes Unternehmen. Unter einem Dach wird Ausrüstung für über 100 verschiedene Sportarten angeboten. Ob Einsteiger oder Profi, Einzel- oder Teamsportler, Kind oder Erwachsener – hier wird jeder fündig. Seit mehr als 40 Jahren möchte DECATHLON möglichst vielen die Freude am Sport ermöglichen. Die Grundlage dafür sind innovative Sportartikel zu vernünftigen Preisen. Um jeden Tag das beste Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten zu können, bedient das Unternehmen die gesamte Wertschöpfungskette selbst: Die einzelnen Teams von der Forschung über die Entwicklung und die Logistik bis zum Verkauf arbeiten dafür jeden Tag Hand in Hand zusammen und optimieren ständig ihre Prozesse – denn sie sind alle Freunde des Sports. Weltweit vertreibt das Unternehmen mehr als 35.000 verschiedene Sportartikel in über 1.500 Filialen in 54 Ländern. In Deutschland ist DECATHLON bis Ende des Jahres mit 80 Filialen und 4.600 Mitarbeitern vertreten.

Latest news