Fert Yachting bietet "Öko-Charter" an Bord des Katamarans MODX 70

Segelboot

04/03/2024 - 16:19
advertising

MODX Catamarans hat die Schweizer Yachtmanagementfirma Fert Yachting zum exklusiven Charterpartner des Katamarans MODX 70 ernannt.

Der von der französischen Werft Océan Développement entworfene 21,33 Meter lange MODX 70 verfügt über ein automatisiertes Rigg, das aus zwei Karbonmasten besteht, die zwei aufblasbare Flügel tragen. Laut MODX ist das Rigg 1,7 Mal effizienter als ein herkömmliches Rigg.

Die MODX 70 kann eine Geschwindigkeit von 10 Knoten erreichen und verfügt über ein effizientes Hydrogeneratorsystem mit Verstellpropellern, die je nach Geschwindigkeit des Schiffes 3 bis 15 kWp erzeugen. Die MODX 70 ist außerdem mit 70 m2 Sonnenkollektoren ausgestattet, die 15 kWp erzeugen.

Charter mit erneuerbaren Energien
Dank dieser Kombination aus Segel- und Motorantrieb mit erneuerbaren Energien kann der Katamaran MODX 70 völlig autonom mit erneuerbaren Energien segeln und hat theoretisch eine unbegrenzte Reichweite. "Wir sind stolz darauf, diese exklusive Zusammenarbeit mit Fert Yachting, einem wichtigen Partner im Bereich der Luxus- und maßgeschneiderten Reisen, zu starten", sagt Marco Simeoni, Präsident der Werft Océan Développement. "Dieses neue, einzigartige und engagierte 'Eco-Charter MODX 70'-Angebot wird es vielen Kunden ermöglichen, außergewöhnliche und umweltfreundliche maritime Erfahrungen an Bord der MODX 70-Serie zu teilen."

Die Yacht ist für Aufenthalte von einer Woche oder mehr verfügbar und wird vom 17. Juli bis zum 2. September 2024 auf den Balearen eingesetzt. Ab 2025 wird die Yacht auch für kürzere Aufenthalte außerhalb der Saison zur Verfügung stehen.

PREVIOUS POST
Offizielle Mitteilung des DSV: Nächstes Jugendseglertreffen in 2026
NEXT POST
Jetzt mitmachen beim neuen DSV-Ehrenamtsprogramm im inklusiven Segeln