Der erste Hafen für alle News

Home > Werften > Ferretti Group > Riva 90’ Argo: Flybridge-Yacht feiert Weltpremiere in Miami

Riva 90’ Argo: Flybridge-Yacht feiert Weltpremiere in Miami

 Artikel drucken
Riva 90’ Argo: Ein mythologischer Name, ein futuristisches Design und hochtechnologische On-Board-Lösungen.

Ein mythologischer Name, ein futuristisches Design und hochtechnologische On-Board-Lösungen. Die 90 'Argo ist die neueste, fantastische Riva-Flybridge und bereitet sich auf die Eroberung der Weltmeere vor, angefangen mit Amerika. Das stromlinienförmige, dynamische Profil dieser neuen Arbeit der zeitgenössischen nautischen Kunst wurde am 9. März bei der Weltpremiere in Miami vorgestellt.

Mit einer Länge von 28,49 Metern und einer Breite von 6,50 Metern verbindet der Riva 90 'Argo die Stärken seiner beiden Riva-Vorgänger, dem 100' Corsaro und dem 110 '. Dolcevita enthüllt seine eigene unverwechselbare, bezaubernde Persönlichkeit. Das Ass in Rivas Ärmel ist bei diesem neuen Modell wieder das sofort erkennbare Design, von außen bis zu den zahlreichen Innendetails.

„Die Riva 90“ Argo ist eine außergewöhnliche Flybridge, die eine ergänzende Mischung aus Liebe zum Detail und Emotionen hervorruft. Allein der Anblick ist eine faszinierende Erfahrung. Sobald Sie sich an Bord befinden, wissen Sie, warum die neue Generation der Riva Flybridge derzeit konkurrenzlos ist “, kommentierte Alberto Galassi, CEO der Ferretti-Gruppe. „Wir haben es nach dem Argo benannt, dem Schiff der berühmten Argonauten und dem ersten Schiff, das die Meere segelte. Es ist auch der italienische Name für Argos, eine der größten Städte Griechenlands. Mit seiner innovativen Optik und der hervorragenden Kombination aus Stil, Luxus und Technologie hat Argo einen neuen Maßstab gesetzt, der Riva und die nautische Welt in naher Zukunft leiten wird. “

Die neue Flybridge ist ein Produkt der Partnerschaft zwischen Officina Italiana Design (das vom Designer Mauro Micheli zusammen mit Sergio Beretta gegründete Studio) und dem Produktstrategieausschuss der Ferretti-Gruppe (unter der Leitung von Ingenieur Piero Ferrari) und der Konstruktionsabteilung. Die aerodynamischen Qualitäten des Profils werden durch eine Reihe markanter äußerer Gestaltungsmerkmale unterstrichen, wie z. B. die großen Rumpffenster, die langen, über die ganze Höhe verglasten Fenster an Deck und die hinteren seitlichen Strukturen mit Glasflächen.

Wieder einmal hat Riva seine Innovationsfähigkeit mit einem Modell unter Beweis gestellt, das das fundamentale italienische nautische Know-how perfekt vereint, mit ästhetischem Anspruch und überragenden Eigenschaften, die einer zeitgenössischen Legende würdig sind.

Um den Bedürfnissen amerikanischer Besitzer gerecht zu werden, ist für den Riva 90 'Argo ein exklusives alternatives Cockpit-Layout erhältlich. Es verfügt über eine Bar, zwei Sitze, zwei Sofas und einen Couchtisch von Paola Lenti. Diese Version des Riva 90 'Argo wurde bei der Weltpremiere in Miami vor der atemberaubenden Kulisse des Hotels Epic Marina und Zuma präsentiert, dem glamourösesten Restaurant der Stadt. Die Veranstaltungsorte waren für die Öffentlichkeit geschlossen. Über 200 Gäste sahen bei der spektakulären privaten Veranstaltung, das im Zentrum von Miami ein beispielloses Feuerwerk zeigte, die neue Flybridge. Begleitend zum neuen Schiff waren die Riva 100 'Corsaro, der im vergangenen Jahr in Hongkong sein Debüt feierte, und die Riva 66' Ribelle, die im vergangenen September der Weltöffentlichkeit in Monte Carlo präsentiert wurde. Als nächstes folgt die Weltpremiere der großartigen Riva 50 MT, der ersten Stahlkreation der Riva Superyachts Division. Sie wird im Juni im venezianischen Arsenal präsentiert.

Latest news