Der erste Hafen für alle News

Home > Kommunikation > Fullwave Publishing > Sea Cloud Spirit Jungfernfahrt im April 2021

Sea Cloud Spirit Jungfernfahrt im April 2021

 Artikel drucken
Exklusive Privatyacht-Atmosphäre mit traditioneller Segelkunst.

Wie ihre Schwestern Sea Cloud und Sea Cloud II verbindet die Sea Cloud Spirit, mit Platz für bis zu 136 Gästen, exklusive Privatyacht-Atmosphäre mit traditioneller Segelkunst.

advertising

Der Termin für die Jungfernfahrt der Sea Cloud Spirit steht fest: Der neue Grosssegler der Hamburger Reederei Sea Cloud Cruises wird am 22. April 2021 erstmals von Palma de Mallorca aus mit Passagieren in See stechen. Das 138 Meter lange Dreimast-Vollschiff soll zuvor ebenfalls in Palma getauft und anschliessend in Dienst gestellt werden. Die Sea Cloud Spirit ist das dritte Schiff von Sea Cloud Cruises und soll ebenfalls Privatyacht-Feeling mit traditioneller Segelkunst verbinden.

Das Schiff bietet Platz für maximal 136 Passagiere. Zu den Highlights des Grossseglers zählen beispielsweise Balkon-Kabinen, die bislang wesentlich grösseren Motorschiffen vorbehalten waren. Mit dem Windjammer spricht die Reederei zudem neue Zielgruppen an. Seit geraumer Zeit registriert Sea Cloud Cruises zusätzlich ein wachsendes Interesse von Gästen mit Kreuzfahrt-Erfahrung, die für neue Abenteuer auf etwas kleineren Schiffen bereit sind.

Neben den Balkon-Kabinen bietet der Grosssegler zudem ein separater Wellness- und Spa-Bereich sowie ein Fitness-Center mit Meerblick. Die Gäste der Jungfernfahrt kommen als erste in den Genuss des neuen Konzeptes. Die erste Fahrt der Sea Cloud Spirit ist als zehntägige «Spanien-Rundfahrt» konzipiert. Das Schiff wird zunächst von Palma aus Ziele auf dem Festland wie Barcelona, Tarragona und Valencia ansteuern. Anschliessend führt der Weg durch die Inselwelt der Balearen zurück nach Palma. Das Programm ist durch entspannende Tage auf See und ein abwechslungsreiches Kultur- und Ausflugsprogramm an Land geprägt.

Latest news