Die neue BAVARIA C46: Die Neuvorstellung des Jahres 2023

Segelboot

11/11/2022 - 15:11

Mit der neuen BAVARIA C46 kündigt BAVARIA YACHTS eine überzeugende Weiterentwicklung ihrer Segelyachten der C-LINE für 2023 an. Nachdem die BAVARIA C38 und C42 bereits ihre Kunden begeistern, geht BAVARIA YACHTS mit der BAVARIA C46 den nächsten Entwicklungsschritt.


 
Für die neue BAVARIA C46 wird das C-LINE Konzept in allen Bereichen weiterentwickelt und neu interpretiert. So zum Beispiel die charakteristischen Merkmale des Rumpfdesigns mit dem typischen BAVARIA V-Bug und Chines, die der BAVARIA C46 nicht nur beeindruckende Segeleigenschaften verleihen, sondern unter Deck mehr lichten Raum und Wohnlichkeit im Salon und den Kabinen schaffen.

 
Die BAVARIA C46 setzt in der Kombination von Raumgestaltung, hervorragenden Segeleigenschaften und innovativen Lösungen neue Maßstäbe. Wie alle Modelle der C‐LINE ist die BAVARIA C46 in Kooperation zwischen dem BAVARIA‐Entwicklungsteam und Cossutti Yacht Design entstanden und bietet eine überzeugende Kombination für unterschiedlichste Anforderungen an Bord.


So konnte bei der BAVARIA C46 das BAVARIA‐typische Platzangebot und die bewährte Made‐in‐Germany‐Solidität mit noch mehr Segelleistung und mehr Wohlfühlgefühl an Bord kombiniert werden. Die markanten Chines am Heck und BAVARIA V‐Bug haben schon der BAVARIA C38 und C42 außergewöhnlich gute und schnelle Segeleigenschaften verliehen.
Auch bei der BAVARIA C46 hat Cossutti Yacht Design mit dem 14,86 Meter langen und 4,70 Meter breiten Rumpf diese Konstruktionsphilosophie erfolgreich umgesetzt. Im Ergebnis lässt sich die BAVARIA C46 agil steuern, setzt den Wind noch schneller in Vortrieb um und ermöglicht gleichzeitig maximal große Kabinen im Heck und im Vorschiff. So sind Platz und Freude am Segeln auf der BAVARIA C46 absolut kein Widerspruch. 
„Nach der Vorstellung der C38 und C42, die auch Europas Yacht des Jahres wurde, haben uns unsere Kunden sehr eindeutig signalisiert, dass sie auf eine schnelle Fortführung des Konzeptes hoffen. Daher haben wir unsere ganze Energie in die Weiterentwicklung des Konzeptes gesteckt und sind nun in der Lage, unseren Kunden die BAVARIA C46 mit ihren überzeugenden Lösungen vorzustellen“, erläutert Marc Diening, CEO von BAVARIA YACHTS.
 
Ob entspanntes und sicheres Segeln mit kleiner Crew, Einhandsegeln oder Törns mit großer Mannschaft mit sportlichen Ambitionen – die BAVARIA C46 bietet mit sechs optionalen Winschpositionen, deutlich über 100 qm Segelfläche am Wind und Möglichkeiten für Gennaker und Code 0, alle notwendigen Optionen für die pure Freude am Segeln.
Vom sehr großzügigen Cockpit, den Sonnenliegen auf dem Vorschiff oder nach einer entspannenden Zeit auf der XXL Badeplattform geht es schnell ins Wasser. Hierbei ist schweres, aber nützliches Wassersportequipment stets griffbereit in der „Toy‐Garage“ gelagert, sodass die Stunden vor Anker oder im Wasser von der gesamten Crew entspannt genossen werden können.


Jahrzehntelange Erfahrungen an Küsten oder auf Langfahrt prägen weitere clevere Optionen an Bord. So stehen den Kunden verschiedene Layout‐Varianten von 3 bis 5 Kabinen zur Verfügung, darunter eine 4 Kabinen‐Variante mit 4 In‐Suite‐Heads oder auch eine 3 Kabinen‐Variante mit einem zusätzlichen separaten Raum am Niedergang. Dieser kann beispielsweise als Stau‐ und Werkzeugraum genutzt werden oder als direkt zugänglicher Schrank für nasses Ölzeug. Eine vollwertige Navigationsecke ist bei der BAVARIA C46 immer an Bord.


„Die Anforderungen an eine Segelyacht um die 15 Meter sind heute deutlich vielseitiger und lassen sich nicht mehr einfach in klassische Kategorien wie Performance‐ oder Family‐Cruiser, Charter‐ oder Eigneryacht einteilen. Bei der Entwicklung der BAVARIA C46 stand allein im Zentrum, was unseren Kunden realen Mehrwert an Bord bietet. Und dann haben wir Detail für Detail die richtige Lösung gesucht und hierbei an vielen Stellen auf scheinbar notwendige Kompromisse verzichten können. Mit der BAVARIA C46 haben wir mit vielen durchdachten Details die Balance, die Kunden von einer Segelyacht dieser Größe erwarten, gefunden“, erklärt Marc Diening.


Die BAVARIA C46 setzt mit ihrem Konzept neue Maßstäbe in ihrer Klasse. Sie ist eine Yacht, die langjährige BAVARIA-Stärken mit zusätzlichen Eigenschaften kombiniert und damit überzeugende Lösungen für viele Kunden und Anforderungen findet. In der ersten Jahreshälfte 2023 wird die BAVARIA C46 ihre ersten Testschläge segeln. Weitere Details der BAVARIA C46 werden auf der boot 2023 vom 21. bis 29. Januar in Düsseldorf vorgestellt.
 
 
Technische Daten
Länge über Alles (LMAX) = 14.860 m
Rumpflänge (LH) = 13.950 m
Länge Wasserlinie (LWL) = 13.315 m
Breite (BH) = 4.700 m
Tiefgang max. (TMAX) = 2.30 m
Segelfläche (AS) = 115 m2
 

advertising
PREVIOS POST
Torqeedo eröffnet neuen Hauptsitz und neue Produktionsstätten.
NEXT POST
Nico Martinez Gewinner des Mirabaud Yacht Racing Image Award 2022