Der erste Hafen für alle News

Home > Werften > Bavaria Yachts > Zuwachs für die C-Serie: Die Bavaria C50 feiert ihre Weltpremiere an der Boot in Düsseldorf

Enthaltene Tags:

Zuwachs für die C-Serie: Die Bavaria C50 feiert ihre Weltpremiere an der Boot in Düsseldorf

 Artikel drucken
Zuwachs für die C-Serie: Die Bavaria C50 feiert ihre Weltpremiere an der Boot in Düsseldorf
Zuwachs für die C-Serie: Die Bavaria C50 feiert ihre Weltpremiere an der Boot in Düsseldorf

Nach der erfolgreichen Markteinführung der BAVARIA C57 in der vergangenen Saison und den bevorstehenden Weltpremieren der BAVARIA C65 und BAVARIA C45 stellt BAVARIA YACHTS mit der neuen BAVARIA C50 die vierte Segelyacht der neuen C-Linie vor.

 

Die BAVARIA C50 setzt mit ihrem Design neue Standards in der Klasse von Segelyachten in der Größe von 50 Fuß. Die eleganten, flachen Linien des Rumpfes, die durch die großen Rumpffenster noch verstärkt werden, verraten die Dynamik der BAVARIA C50 auf dem Wasser. Zusammen mit dem Entwicklungsteam von BAVARIA YACHTS zeichnete COSSUTTI YACHT DESIGN diese sonst nur aus dem Superyachtbereich bekannten Linien und Designelemente. Der Aufbau und das aufgeräumte Vorschiff der BAVARIA C50 unterstreichen die lang gezogenen Linien des Rumpfes.

 

Die BAVARIA C50 gibt es in drei Ausstattungslinien: HOLIDAY, STYLE und AMBITION. Aber schon in der Grundversion HOLIDAY ist die BAVARIA C50 perfekt ausgestattet und sofort segelfertig, wie man es von BAVARIA YACHTS gewohnt ist. Von A wie Ankerwinsch über N wie Navigationsinstrumente, weiter über S wie Segel bis hin zu Z für eine Zertifizierung der Kategorie A und damit der höchsten Seetauglichkeit, die eine Yacht bieten kann.

 

Perfekt für Eigner mit höchsten Ansprüchen bietet die Ausstattungslinie STYLE weitere Features und Designelemente, die eine BAVARIA C50 zu einer einzigartigen Yacht machen. Die besondere Auswahl von Hölzern und Polstern gehört ebenfalls zur BAVARIA C50 STYLE und ermöglicht einen Höchstgrad an Individualisierung.

 

Sportlichkeit findet man in jedem Detail der BAVARIA C50 AMBITION. Markant ist der schwarze Bugspriet, in dem der Anker integriert ist. An ihm wird der Gennaker vor dem Rumpf angeschlagen und verleiht durch eine bessere Anströmung der BAVARIA C50 AMBITION noch mehr Bootsgeschwindigkeit. Der schwarze Mast und Großbaum sowie die Steuerräder in Carbon-Optik sind weitere sportliche Stilelemente.

 

Für beste Segeleigenschaften und ein sicheres Handling der 15,39 Meter langen BAVARIA C50 garantieren Maurizio Cossutti und Alessandro Ganz von COSSUTTI YACHTS DESIGN. Das italienische Yacht-Konstruktionsteam ist in der Segelszene bekannt für schnelle und elegante Segelyachten.

 

Das Decklayout der BAVARIA C50 ist ganz auf schnelles und entspanntes Segeln ausgelegt. Mit den jeweils zwei Winschen an Back und Steuerbord an den Steuerständen lassen sich die Segel bei allen Bedingungen leicht setzen, bergen und natürlich trimmen. Von den beiden Steuerständen aus hat der Steuermann die BAVARIA C50, alle Instrumente und die Segel immer im Blick. Wenden sind mit der Selbstwendefock ein Kinderspiel und machen die BAVARIA C50 einhandtauglich.

 

An Bord der BAVARIA C50 steht neben dem Segelspaß vor allen Dingen die Entspannung im Vordergrund. Hinter der großen XXL-Badeplattform befinden sich die Dinghi-Garage und Stauraum für alles, was man für das Tauchen oder Schnorcheln braucht.

 

Das Cockpit mit seinen beiden Cockpittischen ist der ideale Ort für ein Sonnenbad oder für den perfekten Lunch, zubereitet am BBQ-Grill im Cockpit mit eigener Wetbar.

 

Weitere Sonnen- und Lounge-Areas befinden sich auf dem Aufbau und auf dem Vorschiff.

 

Technische Daten

Länge ü. a. 15,55 m

Rumpflänge 14,99 m

Rumpfbreite 4,99 m

Verdrängung leer 15490 kg

Ballasttiefgang Standard 2,30 m

Segelfläche 135/147 qm