Der erste Hafen für alle News

Home > Broker > Engel & Völkers Yachting > Engel & Völkers Yachting auf der Monaco Yacht Show

Engel & Völkers Yachting auf der Monaco Yacht Show

 Artikel drucken
Während der Monaco Yacht Show veranstaltete Engel & Völkers Yachting eine Pressekonferenz zum Thema „Synergien zwischen Immobilien und Yachting“.

Auch in diesem Jahr war Engel & Völkers Yachting auf der Monaco Yacht Show vertreten. Vom 25. bis zum 28. September präsentierte das Team die neuesten Markt- sowie Branchenentwicklungen und stellte unter anderem die Yacht „METEOR“ im Port Hercule in Monaco vor. Die Superyacht wurde 2018 gebaut und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 16 Knoten. Die 46 Meter lange Motoryacht diente gleichzeitig als Schauplatz einer exklusiven Presseveranstaltung, zu der Anissa Mediouni, Geschäftsführerin von Engel & Völkers Yachting, und Sven Odia, Vorstandsvorsitzender der Engel & Völkers AG, einluden.

advertising

Pressekonferenz auf Luxus-Yacht
Zahlreiche Journalisten aus der Yachting-Branche folgten der Einladung zur Pressekonferenz, die am 25. September 2019 auf der „METEOR” stattfand. Auf der Pressekonferenz gab es die Möglichkeit Anissa Mediouni und Sven Odia Fragen rund um das Thema „Synergien zwischen Immobilien und Yachting“ zu stellen. „Durch das kontinuierlich wachsende Netzwerk von Engel & Völkers im Wohn-, Gewerbe-, Yachting- und Aviation-Segment haben wir Zugang zu einem großen, internationalen Kundenkreis. Das schafft viele Synergien zwischen unseren Geschäftsbereichen. So kann ein Kunde nicht nur eine Immobilie über uns erwerben, sondern zudem auch eine Yacht chartern“, so Sven Odia. Engel & Völkers Yachting ist der einzige Yachting-Vermittler, der somit auch außerhalb der traditionellen Yachting-Community über ein großes Netzwerk verfügt.

Yachting-Trend: Chartern wird bei jungen Kunden immer beliebter
Anissa Mediouni gab außerdem spannende Einblicke in die Yachting-Trends der Zukunft. „Der Charter-Markt wächst von Jahr zu Jahr. Unsere Kunden zieht es inzwischen vermehrt zu exotischen Reisezielen. In den Wintermonaten sind insbesondere die Malediven, die Seychellen, Indonesien sowie Thailand sehr begehrt.“ Engel & Völkers beobachtet, dass Kunden, die zum ersten Mal eine Yacht chartern, jünger denn je sind. „Sie möchten die Welt entdecken, Kulturen verschiedener Länder kennenlernen ohne dabei auf den Komfort einer luxuriösen Yacht zu verzichten“, führt Anissa Mediouni weiter aus. Zudem sind Destinationen wie die Antarktis stark im Kommen, da die Region einzigartige Sehenswürdigkeiten bietet.

Über Engel & Völkers
Engel & Völkers ist ein weltweit führendes Dienstleistungsunternehmen in der
Vermittlung von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie von Yachten und Flugzeugen im Premium-Segment. An insgesamt mehr als 800 Standorten bietet Engel & Völkers privaten und institutionellen Kunden eine professionell abgestimmte Dienstleistungspalette. Beratung, Verkauf und Vermietung sind die Kernkompetenzen der über 11.000 Personen, die unter der Marke Engel & Völkers tätig sind. Derzeit ist Engel & Völkers in mehr als 30 Ländern auf vier Kontinenten präsent. Die Grundlage des Erfolgs basiert auf intensiver Aus- und Fortbildung in einer eigenen Immobilien-Akademie sowie auf einer hohen Qualitätssicherung der systematisch aufgebauten Dienstleistung. Engel & Völkers entwickelt kontinuierlich digitale Tools und ITProdukte, um seine Dienstleistung so effizient wie möglich zu gestalten. Dabei setzt das Unternehmen neue Standards in der Realisierung von digitalen Lösungen für die Immobilienvermittlung.
www.engelvoelkers.com

Bildquelle: Engel & Völkers Yachting

Latest news