Lloyd Werft Bremerhaven neu bei Deutsche Yachten

Lloyd Werft Bremerhaven neu bei Deutsche Yachten

Close

Diese besteht aus einer Reihe handverlesener deutscher Unternehmen, die im Bau und der Ausstattung von Yachten über 30 Meter Länge tätig sind. Die Arbeitsgruppe ist Bestandteil des Deutschen Boots- und Schiffbauer-Verbandes, in dem die maßgeblichen Unternehmen der deutschen Yachtindustrie organisiert sind. Es ist das Ziel der Gruppe, den Standort Deutschland international noch bekannter zu machen und für den Yachtbau in Deutschland zu werben. www.deutsche-yachten.de

Auf der Lloyd Werft in Bremerhaven befindet sich derzeit eine +100m Yacht in Bau. Dieses Projekt folgt auf die Auslieferung der sehr erfolgreichen 115-Meter Exploreryacht „Luna" mit voller Eisklasse. Das Außendesign der „Luna" stammt vom deutschen Designbüro „newcruise", das Interieur von Donald Starkey. Ebenfalls wurden auf der Lloyd-Werft mehrere sehr umfangreiche Refits von Yachten und Kreuzfahrern durchgeführt. o ignored

MY Luna

Die Lloyd Werft blickt auf eine lange Tradition im Schiffbau zurück, beginnend mit dem Neubau und der Reparatur der berühmten Atlantik-Dampfer des Norddeutschen Lloyd gegen Ende des 19. Jahrhunderts. So entwickelte sich auf der Werft auch eine große Bandbreite spezialisierten Expertenwissens, das bis heute in-house zum Tragen kommt. Vor allem aber profitiert die Werft davon, dass es hier aufgrund der Gründungsgeschichte fast keine Größenlimitation gibt. 

Gegründet wurde die Werft 1857, gleichzeitig mit dem Norddeutschen Lloyd, der damals sehr erfolgreich Schiffe auf der Nordatlantikroute nach Amerika einsetzte. Die immer härter werdende Konkurrenz auf dieser lukrativen Route sorgte dafür, dass die Dampfer immer größer und schneller wurden. 1899 wurde auf der Lloyd Werft das damals größte Trockendock der Welt eingeweiht und nach dem deutschen Kaiser benannt. Schon damals war der Schiffbau auf der Lloyd Werft stets auf dem allerneuesten Stand der Technologie und Möglichkeiten – in einer immer wieder neu justierten Balance zwischen Fortschritt und Zuverlässigkeit. Diese umsichtige und nach vorn gerichtete Strategie wird von der Werft bis heute angewendet. o ignored

Die Werft

Lloyd Werft Bremerhaven GmbH umfasst ein Gelände von über 260.000 Quadratmetern im Überseehafen von Bremerhaven an der deutschen Nordseeküste. Seit mehr als 160 steht der Name Lloyd Werft für den Neu- und Umbau herausragender Schiffe. Die Schiffbautradition des Unternehmens umfasst viele Familiengenerationen. Drei große Trocken- und Schwimmdocks sowie modernste Werkstätten und Logistikeinrichtungen ermöglichen hier den Bau von Schiffen von über 300 Meter Länge und einem Tiefgang von bis zu elf Metern.  

Der weltweite Erfolg der Werft basiert auf den folgenden Kernkompetenzen

• Neubau und Umbau von Megayachten

• Neubau und Umbau von Kreuzfahrtschiffen

• Neubau und Umbau von Spezialschiffen