Der erste Hafen für alle News

Home > Werften > Frauscher > Frauscher Yacht mit dem German Design Award 2018 ausgezeichnet

Frauscher Yacht mit dem German Design Award 2018 ausgezeichnet

 Artikel drucken
Frauscher Yacht mit dem German Design Award 2018 ausgezeichnet
Frauscher Yacht mit dem German Design Award 2018 ausgezeichnet

Eine hochkarätig besetzte Jury stellt im Nominierungsverfahren für den German Design Award höchste Ansprüche an die Teilnehmer. Nur wegweisende Produkte aus der internationalen Designlandschaft, die mit nachweislich gestalterischer Qualität aus der Masse herausragen, werden für die Auszeichnung, die einmal jährlich vergeben wird, berücksichtigt. An der Spitze im Bereich Excellent Product Design 2018: die Frauscher 1414 Demon.

Designexperten beeindruckt die „außergewöhnliche Automobil-Ästhetik, die aus den üblichen Yacht-Designstandards hervorsticht“ sowie ein „einzigartiger Innenraum, der aufgrund der diagonalen und offenen Auslegung den Eindruck erweckt, größer und größer zu werden, je weiter man hineingeht.“ Tatsächlich ist hier auf fast 14 Meter Länge ein Offshorer entstanden, der das einzigartige Frauscher Design um den perfekten Lebensraum ergänzt. Die 1414 Demon bietet so viel Platz wie noch keine Frauscher zuvor. Eine gelungene Lounge mit großer Badeplattform und gut ausstaffierter Bar im Außenbereich treffen auf einen Innenraum mit Stehhöhe, ein großzügiges Bad, Küchenzeile, großer Sitzecke und Schlafgelegenheit für bis zu vier Personen. Die Qualität der Verarbeitung und die verwendeten Materialien spiegeln dabei 90 Jahre Bootsbauerfahrung und Bootsbaukunst auf höchstmöglichem Niveau wieder. In der Jurybegründung heißt es: „Beim innovativen Design der Frauscher 1414 Demon wurde die Designsprache aus dem Lifestyle-Bereich gekonnt auf das Thema Yacht übertragen. Das Ergebnis ist eine gelungene Kombi aus klassischen Elementen des Yachtbaus, Automobildesign, einer hohen Funktionalität mit intelligenten Detaillösungen und luxuriösem Komfort, wobei das clevere Raumkonzept die Innenkabine noch größer erscheinen lässt, als sie ist.“

Michael Frauscher, in der Geschäftsführung für Produktion & Entwicklung verantwortlich, nahm zusammen mit Gerald Kiska, CEO der Design Firma KISKA, die Auszeichnung am 9. Februar 2018, im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung bei der Messe Ambiente in Frankfurt am Main, persönlich entgegen.

Winner
Excellent Product Design Transportation

Kunde
FRAUSCHER BOOTSWERFT GmbH & Co KG

Design
KISKA GmbH


Michael Frauscher & Gerald Kiska (from left to right)
credit: German Design Council - picture: Lutz Sternstein

www.frauscherboats.com