Der erste Hafen für alle News

Home > Werften > Fincantieri > Silversea bestellt drittes Schiff der Muse-Klasse

Silversea bestellt drittes Schiff der Muse-Klasse

 Artikel drucken
Die Luxus-Reederei Silversea gibt bei Fincantieri den Bau eines dritten Schiffes der Muse-Klasse in Auftrag
Die Luxus-Reederei Silversea gibt bei Fincantieri den Bau eines dritten Schiffes der Muse-Klasse in Auftrag

Die monegassische Luxusreederei hat der Fincantieri Werft den Auftrag für ein weiteres Kreuzfahrtschiff erteilt, dessen Auslieferung für Ende 2021 geplant ist.

Die Luxus-Reederei Silversea gibt den Bau eines dritten Schiffes der Muse-Klasse in Auftrag: Das neue Schiff, Silver Dawn genannt, wird das Schwestern-Schiff der Silver Muse werden, welches seit April 2017 auf hoher See unterwegs ist. Die Kosten für das neue Flaggschiff, das elfte Schiff der Silversea-Flotte, belaufen sich auf 320 Millionen Euro. Die Silver Dawn soll mit dem für die Reederei bekannten All-Suites-Konzept erstklassigen Komfort und authentische Reiseerlebnisse bieten.
«Silver Dawn wird die gleichen Qualitätsmerkmale aufweisen, wie unsere Gäste bereits jetzt auf unseren 6-Sterne-Schiffen geniessen. Wir freuen uns darauf, Gäste im November 2021 an Bord begrüssen zu können», so Manfredi Lefebvre d’Ovidio, Chairman von Silversea.

Der Auftrag für die Silver Dawn kommt nur wenige Monate nachdem die Reederei einen Vertrag mit der Fincantieri Werft für den Bau von Silver Moon unterzeichnet hat, ein weiteres Schwester-Schiff der Silver Muse, welches 2020 in Dienst gestellt werden soll. Die italienische Fincantieri Werft in Monfalcone hat von 1990 bis heute 82 Kreuzfahrtschiffe für diverse Reedereien gebaut – weitere 44 werden derzeit geplant oder befinden sich bereits in Bau.