Der erste Hafen für alle News

Home > Werften > Beneteau > Groupe Beneteau stellt sein erstes foilendes Motorboot vor

Groupe Beneteau stellt sein erstes foilendes Motorboot vor

 Artikel drucken
Groupe Beneteau stellt seinen ersten Motorboot-Foiler vor
Groupe Beneteau stellt seinen ersten Motorboot-Foiler vor

Nach der Entwicklung der Figaro Beneteau 3, der ersten serienfähigen foilenden Segelbootyacht, hat Groupe Beneteau eine neue Innovation eingeführt, mit der das Konzept der foilenden Motorbootyacht vorgestellt wurde. Dieser einzigartige Prototyp eröffnet ein neues Zeitalter des Bootfahrens.

advertising

Es dauerte nur neun Monate, bis die Teams von Groupe Beneteau in enger Zusammenarbeit mit den besten Partnern in Frankreich dieses fliegende Boot der nächsten Generation konzipiert, konstruiert, entwickelt und gebaut haben. DEMS Sarrazin Design, Noval und SEAir brachten neben den Experten für Innovation, Schiffsarchitektur und Produktdesign der Groupe Beneteau eine Reihe von Fähigkeiten in Design, Technik und Mechanik mit.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: bahnbrechende Innovation auf dem Wasser mit und ohne Foils, verbesserte Bootsleistung, höherer Fahrkomfort an Bord, weniger Kraftstoffverbrauch… Dieses Konzeptschiff fasst den Innovationsansatz der Gruppe perfekt zusammen und ist einzigartig und wegweisend Projekt. Das in der Vendée gebaute Boot wurde Anfang Februar bei seinen ersten Flügen im Hafen Saint-Gilles-Croix-de-Vie getestet und verfeinert. Ziel dieses Prototyps ist es, die Forschung von Groupe Beneteau unter realen Bedingungen zu testen und zu validieren, um die Verwendung von Foils für Motoryachten sicherzustellen.

„Nach dem Figaro Beneteau 3 für den Segelsport demonstriert Groupe Beneteau mit diesem ersten Motor-Foiler erneut seine Innovationsfähigkeit. Ich möchte den Teams gratulieren, die sich bei der Herausforderung, dieses Boot zu entwerfen und zu bauen, erfolgreich bewältigt haben “, bestätigt Hervé Gastinel, Chief Executive Officer von Groupe Beneteau.


PROJEKTPARTNER
SARRAZIN DESIGN - DEMS Group: Agentur für Stil und Design
SEAir: entwirft und produziert Flugsysteme und nutzt deren Know-how und die Flugfähigkeiten von Booten.
NOVAL: entwickelt und produziert elektronische Systeme zum Anheben und Verriegeln der Foils und der hydraulischen Motorhalterung.  

TECHNISCHE DATEN
Rumpflänge: 9,70 m Komplette Infusionslösung: emissionsarme, gewichtssparende Technologie.

Drehbare Foils: Ermöglichen die Verwendung des Bootes mit oder ohne Foils, ohne dass es zu einem Leistungsverlust auf dem Wasser kommt. Das Andocken wird vereinfacht und das Boot nimmt im Hafen den gleichen Platz ein wie ein Boot ohne Folien. Antrieb: Außenborder für den Projektstart, laufende Forschungsarbeiten für zukünftige Entwicklungen.

Latest news