Der erste Hafen für alle News

Home > Werften > Bavaria Yachts > BAVARIA YACHTS am Bodensee auf der Interboot (21. bis 29. September)

BAVARIA YACHTS am Bodensee auf der Interboot (21. bis 29. September)

 Artikel drucken
BAVARIA C45 – Interboot Premiere: Halle A1 Stand 205

Ein starkes Display mit drei Segelyachten der CRUISER- und C-Line und drei Motorbooten der S- und R-Line präsentiert Bavaria Yachts auf der Interboot in Friedrichshafen. Vertreten wird BAVARIA YACHTS dort durch die bekannten Süd-Händler, Yachtagentur Josef Meltl, Pro Nautik, Pier One Yachts und Boote & Yachten Marina Saal.

advertising

Bavaria Yachts Segelyachten – Halle A1 Stand 205

BAVARIA C45 – Interboot Premiere
Die Bavaria C45 gehört zur C-Line von BAVARIA YACHTS und wird mit 14,43 Metern Länge und 4,49 Metern Breite auf der Interboot zu den größten Segelyachten der Ausstellung gehören. Für perfekte Segeleigenschaften sorgte das bekannte italienische Konstruktionsbüro Cossutti Yacht Design, für ein komfortables Leben unter Deck das Entwicklungsteam von BAVARIA YACHTS. Dabei besitzt die Bavaria C45 eine ungeheure Variabilität für eine Yacht in dieser Größe. Perfekt für Eigner in einer 3-Kabinen Version und ideal für Familien mit Freunden in der 4-Kabinen Version. In einer 5-Kabinen Version mit zehn Kojen hat die die Bavaria C45 einen großen Einsatzbereich für Charterunternehmen und zur Segelausbildung.

CRUISER 37
Die CRUISER 37 ist eine Fahrtenyacht für Segler, die es gern sportlich mögen, das Freizeitleben aber nicht vernachlässigen möchten. Das Ganze mit einem äußerst komfortablen Raumangebot – ob in der 2-Kabinen- für vier oder der 3-Kabinen-Version für sechs Personen. Zur neuen Saison hat Bavaria Yachts seiner Cruiser-Line eine neue Optik gegeben. Ein breiter Streifen am Aufbau verleiht den sechs Modellen der Cruiser-Line ein noch sportlicheres Design. Und um diesen sportlichen Look abzurunden, sind seit August auch die leichten Carbon-Steuerräder gleich im Standard enthalten.

CRUISER 34
Bei der CRUISER 34 ist es BAVARIA YACHTS gelungen, das Wichtigste – Segelspaß und Raum – in einem Schiff zu vereinen. Sie verfügt über hervorragende – und sehr sichere – Segeleigenschaften. Der XXL-Cockpitbereich bietet angenehm viel Platz während des Segelns und natürlich auch beim Chillen in Hafen. Und unter Deck hat man für sechs Personen jeden Platz den man braucht. Die CRUISER 34 ist die kleine, trotzdem ganz große BAVARIA. Erhältlich ist sie in einer 2- und einer 3-Kabinen-Version und mit Einzel- oder Doppelradsteuerung.


Bavaria Yachts Motoryachten – Halle A5 Stand 202

BAVARIA R40 COUPE
Dass ein elegantes Design und viele praktische Features kein Widerspruch sein müssen, beweist die BAVARIA R40 COUPE in allen Details. Das große elektrische Kunststoff-Schiebedach verwandelt den Salon mit einem Knopfdruck in den sonnigsten Platz der Welt. Aber BAVARIA YACHTS geht bei der BAVARIA R40 COUPE noch einen Schritt weiter. Auch über dem Cockpit kann das Coupé-Dach mit einem zweiten Schiebedach geöffnet werden. Unter Deck verwöhnt die BAVARIA R40 COUPE wie auch die FLY mit viel Luxus im Salon und den beiden großzügigen Kabinen.

BAVARIA S33 HT
Mit der BAVARIA S33 kann man ganz schön schnell unterwegs sein: mit über 35 Knoten in der Spitze. Die Sicherheit steht dabei immer im Vordergrund. Dafür sorgen unter anderem das intelligente Rumpfdesign in stabiler Sandwichbauweise und ein hohes Freibord. An Deck: breite Gangbords, eine Reling bis zum Heck und Handläufe garantieren, was an Bord am Wichtigsten ist – Sicherheit. Eine tolle Möglichkeit auf der BAVARIA S33: Für das Relaxen an einem sonnigen Tag lässt sich der Cockpittisch absenken und in eine große Liegefläche für Familie und Freunde umwandeln.

BAVARIA S30 OPEN
Bei der BAVARIA S30 haben sich unsere Ingenieure, Bootsbauer und Designer auf das Wesentliche konzentriert: dynamisches, sportliches Fahren und einen Komfort, den man auf einer Yacht dieser Größe kaum erwartet. Sie ist gedacht vor allem für große Seen oder Touren in Küstennähe. Mit der BAVARIA S30 sind Spaß und Komfort garantiert.

Latest news