Der erste Hafen für alle News

Home > Regatten > Nordseewoche > Mit 142 Segelyachten um die Insel Helgoland: Capitell Cup Rund Helgoland ist die größte Regatta der 84. NORDSEEWOCHE

Enthaltene Tags:

Mit 142 Segelyachten um die Insel Helgoland: Capitell Cup Rund Helgoland ist die größte Regatta der 84. NORDSEEWOCHE

 Artikel drucken
Capitell Cup Rund Helgoland ist die größte Regatta der 84. NORDSEEWOCHE

Die Bedingungen könnten kaum besser sein, wie Nordseewoche Wetterexperte Meeno Schrader bei der morgendlichen Steuermannbesprechung freudig verkündete: Um die zehn Knoten Wind und jede Menge Sonne verspricht der Pfingstsonntag in der Deutschen Bucht. Für die Teilnehmer am Capitell Cup Rund Helgoland, der traditionell größten Regatta der NORDSEEWOCHE bleibt es aber anspruchsvoll: Winddreher und wechselnde Tidenströmungen erfordern von den Crews taktisches Geschick und schnelle Reaktionen, um sich Plätze in den vorderen Reihen zu sichern.

Die NORDSEEWOCHE Regatten richten sich an sportlich ambitionierte Segler, aber auch an Einsteiger: Mit dem Family Cruiser Cup wurde bereits vor Jahren eine Möglichkeit geschaffen, ohne formalen Messbrief und Spinnacker, in einer eigenen Wertungsklasse, an allen Rennen rund um Helgoland teilzunehmen. Dabei segeln diese Crews Seite an Seite mit den Rennyachten im großen Regattafeld und viele Yachteigner segeln hier erstmals bei einer großen Regatta mit – und fangen sich den Regattavirus ein. Beim Capitell Cup Rund Helgoland der 84. NORDSEEWOCHE segeln 42 dieser Family Cruiser Cup Yachten mit.

Doch auch die Profis auf den Regattabahnen schätzen die NORDSEEWOCHE als spannende Hochseeregatta. Mit Helgoland als Ausgangspunkt finden hier alle Rennen wirklich Offshore statt und auch der Hafen verwandelt sich während des Pfingstwochenendes in ein Segelmekka das viele Gäste anzieht. “Die Nordseewoche bietet vor allem ein einmaliges Flair. Die Inselatmosphäre trägt auch bei den abendlichen Partys oder bei einem Besuch im boot Race Village dazu bei, dass immer ein bisschen Familienfeststimmung herrscht.”, sagt NORDSEEWOCHE Sprecher Hinnerk Weiler.

Noch bis zum Dienstagmorgen bleibt das Spektakel auf Helgoland zu Gast. Am Pfingstmontag folgt mit dem VOMEX A Cup Helgoländer Acht eine weitere Wettfahrt um beide Inseln Helgolands und anschließend startet mit dem Pantaenius Rund Skagen Race die Profiliga zu einigen Tagen auf See: Über 500 Seemeilen (fast 1000 km) geht es um die Nordspitze Dänemarks in Richtung Kiel zu einer Qualifikationsregatta für das berühmte Fastnet Race in England.

Dienstagmorgen verlassen dann die verbliebenen Schiffe die Insel im Rahmen der Rückregatten zu den Nordseehäfen Cuxhaven, Bremerhaven, Wilhelmshafen und in Richtung Hallig Hooge.

www. nordseewoche.org

Fotos Hinrich Franck