Torqeedo ernennt neuen Vice President Global Services

Torqeedo ernennt neuen Vice President Global Services

Close

Gilching, Deutschland (8. Juli 2021)

advertising

Torqeedo gab die Ernennung von Anders Hård zum Vice President Global Services bekannt.

 

Hård ist für die Entwicklung der internationalen Service- und Aftermarket-Vertriebs- und Supportstrategie verantwortlich. Darüber hinaus entwickelt sein Team Methoden, Prozesse und Standards, um sicherzustellen, dass die Kunden von Torqeedo die bestmögliche Erfahrung als Nutzer haben, sowohl intern als auch bei unseren Servicepartnern auf der ganzen Welt. Hård fungiert als wichtige Schnittstelle zwischen unseren Kunden, Servicepartnern, Qualitätsteam, Produktmanagement und dem Management. Dr. Michael Rummel, Geschäftsführer von Torqeedo, sagte: „Hervorragender Service und After-Sales-Support sind entscheidende Faktoren, um die Mission von Torqeedo, eine klimafreundliche Zukunft zu schaffen, zu erreichen. Wir müssen sicher sein, dass unsere Kunden die absolut beste Erfahrung mit unseren Produkten haben, und ich glaube, dass Anders Hård genau der richtige Mann ist, um dies zu erreichen.“ „Ich freue mich, Teil von Torqeedo zu sein, einem Unternehmen, das die Schifffahrtsindustrie mit umweltfreundlichen Lösungen und einem neuen Kundenerlebnis verändert. Ich wollte in einem sich schnell entwickelnden Unternehmen arbeiten, das etwas bewirken will und bei dem das Thema Nachhaltigkeit fester Bestandteil der Unternehmensstruktur ist“, erklärt Hård. Hård fügte hinzu: „Ich freue mich darauf, die fortschrittliche Technologie von Torqeedo zu nutzen, um die Betriebszeit und Produktivität für unsere Kunden zu erhöhen. Mit fortschrittlichen digitalen Antriebssystemen kann so vieles per Fernzugriff erledigt werden. Zeit ist kostbar, daher ist die Möglichkeit, neue Funktionalitäten und Features mit einem Klick hinzuzufügen, ein großer Vorteil.“ „Ich habe großes Vertrauen in mein Team, unser Unternehmen und in unser Netzwerk, dass wir bei der Weiterentwicklung unserer Tätigkeit und der Schifffahrtsbranche in Bezug auf Service, Servicelevel und After-Sales-Angebote an der Spitze stehen werden. Unser ultimatives Ziel ist es, dass die Produkte von Torqeedo ein nutzerfreundliches und branchenführendes Benutzererlebnis bieten“, meinte Hård abschließend. „Und das werden wir auch erreichen.“ Hård kommt von Volvo Penta zu Torqeedo, wo er 25 Jahre in verschiedenen geschäftlichen und operativen Positionen tätig war und sich zuletzt auf die Geschäftsentwicklung im Aftermarket konzentrierte. Hård studierte Wirtschaft und Finanzwesen an der Universität Göteborg und der IHM Business School.

 

Über Torqeedo

Torqeedo ist der Marktführer für elektrische Mobilität auf dem Wasser. Das Unternehmen wurde 2005 in Starnberg gegründet und entwickelt und fertigt elektrische und hybride Antriebe zwischen 0,5 und 100 kW für kommerzielle Zwecke und den Freizeitgebrauch. Die Produkte von Torqeedo zeichnen sich durch ihren kompromisslosen Fokus auf Hightech aus, sowie durch maximale Effizienz und ihr voll integriertes System. Torqeedo ist Teil der DEUTZ-Gruppe, einem der weltweit führenden Hersteller von innovativen Antriebssystemen.

www.torqeedo.com

Medienkontakt:

Tess Smallridge

Torqeedo +49 8153 9999 060

Tess.Smallridge@torqeedo.com