Der erste Hafen für alle News

Home > Motorenhersteller > Torqeedo > Torqeedo beginnt mit dem Bau des neuen Hauptsitzes

Enthaltene Tags:

Torqeedo beginnt mit dem Bau des neuen Hauptsitzes

 Artikel drucken
Michael Wellenzohn, Deutz AG Vorstand

Torqeedo, der weltweit führende Anbieter von Lösungen für die Schiffselektromobilität, feierte am 30. Juni 2021 die Grundsteinlegung für seinen neuen Hauptsitz und seine neuen Produktionsstätten. Das Unternehmen bleibt Mieter des Air Tech Campus (ATC) Oberpfaffenhofen in der Münchener Metropolregion, wo es bereits seit 2012 ansässig ist.
Dr. Michael Rummel, Geschäftsführer von Torqeedo, sagte: „Wir freuen uns sehr, auch weiterhin ein Teil des Air Tech Campus zu sein – hier können wir von einer ausgezeichneten Infrastruktur sowie der Nähe zu vielen zukunftsorientierten Unternehmen und Organisationen profitieren. Wir engagieren uns für unsere Mitarbeiter und wollen sie halten. Ebenso engagieren wir uns dafür, dass wir auch zukünftig „Made in Germany“ sind. Die Beibehaltung und der Ausbau des aktuellen Standortes sind das bestmögliche Ergebnis.“
Das Projekt Neubau umfasst 3.720 Quadratmeter Bürofläche mit einer Mischung aus Coworking Spaces und Vor-Ort-Büros, 4.800 Quadratmeter Lager-, Produktions- sowie Forschungs- und Entwicklungsfläche. Der Neubau wird voraussichtlich im 1. Quartal 2022 bezugsfertig sein.

advertising


Dr. Ralf Plieninger, Geschäftsführer von Torqeedo, meinte: „Die neuen Räumlichkeiten werden den direkten Kontakt und Austausch zwischen verschiedenen Abteilungen ermöglichen. Auf der Produktionsseite konsolidieren wir unsere drei aktuellen Produktionsstandorte zu einem, daher freuen wir uns auf eine erhöhte Auslastung, da das Personal zwischen den Produktionslinien wechseln kann. Darüber hinaus haben wir Raum für Wachstum mit weiterhin standardisierten Prozessen.“

„Durch den Verbleib auf dem ATC können wir unsere Beziehungen zu klimafreundlichen Mobilitätsunternehmen wie Lilium und Dornier Seawings vertiefen“, erklärte Plieninger weiter. „Es gibt viele Möglichkeiten für die Zusammenarbeit in Bereichen wie der Lithium-Ionen- Batterietechnologie, Elektromotorentwicklung und fortschrittlicher Composite-Fertigung.“
Bei der Grundsteinlegung nahm die bayerische Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr, Kerstin Schreyer, teil. Sie sagte: „Ich freue mich sehr, dass der Weltmarktführer und Technologiepionier für Schiffselektromotoren, die Torqeedo GmbH, Bayern weiterhin treu bleibt und in ihre neue Zentrale und Produktionsstätte in Oberpfaffenhofen investiert. Innovative und umweltfreundliche Technologien sind entscheidend für das Erreichen unserer ehrgeizigen Klimaziele in Europa. Dies gilt für alle Verkehrsmittel. Ich freue mich sehr, dass wir in Bayern eigene ‚Silicon Valleys‘ haben und Oberpfaffenhofen ein großartiges Ökosystem für Technologieführer wie Torqeedo bietet. Lassen Sie uns gemeinsam an der Zukunft der Mobilität arbeiten!“
An der Veranstaltung nahmen Dr. Ralf Plieninger, Geschäftsführer von Torqeedo, und Michael Wellenzohn, Vorstand Vertrieb, Service & Marketing bei der DEUTZ AG, der Muttergesellschaft von Torqeedo, teil. Auch Stefan Frey, Landrat des Landkreises Starnberg, der Bundestagsabgeordnete Michael Kiessling und Prof. Dr. Christian Juckenack, für den Air Tech Campus Oberpfaffenhofen, sprachen vor dem versammelten Publikum.
Auf dem Air Tech Campus Oberpfaffenhofen sind in den vergangenen Jahren rund 1.000 neue Arbeitsplätze entstanden. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Aerospace Center (OHB) und Webasto einberechnet, gibt es auf dem ATC derzeit ca. 7.700 Beschäftigte.

Über Torqeedo
Torqeedo ist der Marktführer für elektrische Mobilität auf dem Wasser. Das Unternehmen wurde 2005 in Starnberg gegründet und entwickelt und fertigt elektrische und hybride Antriebe zwischen 0,5 und 100 kW für kommerzielle Zwecke und den Freizeitgebrauch. Die Produkte von Torqeedo zeichnen sich durch ihren kompromisslosen Fokus auf Hightech aus, sowie durch maximale Effizienz und ihr voll integriertes System. Torqeedo ist Teil der DEUTZ-Gruppe, einem der weltweit führenden Hersteller von innovativen Antriebssystemen.
www.torqeedo.com

Latest news