Torqeedo setzt neue Vertriebsstruktur in Norwegen auf

Torqeedo setzt neue Vertriebsstruktur in Norwegen auf

Close

Gilching, Deutschland (25. Februar 2021) – Torqeedo hat die Gründung einer neuen Direktvertriebsniederlassung in Norwegen angekündigt, mit der das Unternehmen den wachsenden Markt für seine elektrischen Schiffsantriebssysteme in dieser Region bedienen will. 

advertising

Norwegen hat eine lange Seefahrttradition und ist ein maritimes Zentrum von Weltrang für Schifffahrt, Werften und maritime Infrastruktur, kommerzielle Fischerei, Offshore-Öl/Gas, Fähren, Sportboote und eine schnell wachsende Offshore-Windindustrie. 

„Norwegen ist weltweit führend bei der Umstellung auf die Elektrifizierung des Land- und Wassertransports, mit breiter staatlicher Unterstützung für umweltfreundliche Initiativen“, erklärte Tommi Salonen, Direktor des EMEA-Einzelhandelsvertriebs bei Torqeedo. „Mehr als die Hälfte der in Norwegen verkauften Neuwagen sind Elektro- oder Hybridautos, und das Land investiert stark in die Ladeinfrastruktur.“ 

Es sind bereits verschiedene Projekte von Torqeedo in Norwegen angelaufen. Torqeedo liefert elektrische Deep Blue-Antriebssysteme an Greenline Yachts, einen großen internationalen Hersteller von Elektro- und Hybridbooten, und arbeitet mit Canal Boats Telemark zusammen, um die weltweit erste 100-prozentige elektrische Charterflotte an den Start zu bringen. Die neue emissionsfreie Flotte wird im Mai im malerischen Telemarkkanal mit zunächst sechs neuen Greenline-Elektro-Yachten ihren Betrieb aufnehmen. Die norwegische Regierung richtet zur Unterstützung der Elektrobootflotte ein Netzwerk von Ladestationen für Boote am Telemarkkanal und an der angrenzenden Küste ein. 

„Durch unsere neue Direktvertriebspräsenz können wir für unseren wachsenden Kundenstamm an Bootsbauern, Flottenbetreibern, Werften, Einzelhändlern und Endverbrauchern in Norwegen und Dänemark schnellere Reaktionszeiten und besseren technischen Support bieten“, erklärte Dr. Michael Rummel, Geschäftsführer von Torqeedo. 

Der erfahrene Vertriebsleiter Gregor Papadopoulos wird das norwegische Sales- und Supportteam von Torqeedo leiten. Er ist erreichbar unter Gregor.Papadopoulos@torqeedo.com

Norwegen ist das achte Land mit einem Direktvertriebsbüro von Torqeedo. Das Unternehmen verfügt zudem über weitere Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien, Thailand und den Vereinigten Staaten. 

 

Über Torqeedo 

Torqeedo ist der Marktführer für elektrische Mobilität auf dem Wasser. Das Unternehmen wurde 2005 in Starnberg gegründet und entwickelt und fertigt elektrische und hybride Antriebe zwischen 0,5 und 100 kW für kommerzielle Zwecke und den Freizeitgebrauch. Die Produkte von Torqeedo zeichnen sich durch ihren kompromisslosen Fokus auf Hightech aus, sowie durch maximale Effizienz und ihr voll integriertes System. Torqeedo ist Teil der DEUTZ-Gruppe, einem der weltweit führenden Hersteller von innovativen Antriebssystemen. www.torqeedo.com 

Medienkontakt: 

Tess Smallridge

Torqeedo +49 8153 9999 060

Tess.Smallridge@torqeedo.com