Der erste Hafen für alle News

Home > Motorenhersteller > Torqeedo > Salone Nautico zeigt elektrische Produkte von Torqeedo

Salone Nautico zeigt elektrische Produkte von Torqeedo

 Artikel drucken
Salone Nautico zeigt elektrische Produkte von Torqeedo

Das wegweisende Unternehmen für Elektromobilität auf dem Wasser feiert sein 15-jähriges Bestehen und die Lieferung des 100.000sten elektrischen Antriebssystems im Jahr 2020 

advertising

 

Genua, Italien (30. September 2020) – Torqeedo präsentiert seine revolutionären Produkte im Bereich Elektromobilität vom 1. bis 6. Oktober beim Salone Nautico in Genua, Italien. Das Unternehmen wird außerdem am Samstag, dem 3. Oktober, um 11:00 Uhr eine offizielle Präsentation im Teatro del Mare abhalten. 

Vor Kurzem erst hat Torqeedo die Eröffnung einer Niederlassung für den Direktvertrieb in Italien zur Steigerung der Verkäufe und des Service-Supports für das volle Produkt- und Systemangebot des Unternehmens angekündigt. Gennaro Giliberti, früherer Projektmanager und Key-Account-Vertriebsleiter für Italien, erweitert nun mit dem Einzelhandelsvertrieb seinen Verantwortungsbereich. 

„Der italienische Markt nimmt den Wandel hin zu einer emissionsärmeren Zukunft an, und die Elektrifizierung mit fortschrittlicher Systemintegration erstreckt sich nun über den Antriebsstrang hinaus auf alle Bordsysteme“, erklärt Giliberti. 

Die Power 48-5000 Lithiumbatterie von Torqeedo wurde ausgewählt, um das „Foil Cant System“ der AC75 beim America´s Cup mit Energie zu versorgen. Dieses wichtige System steuert die 40-Tonnen-Hydraulikzylinder, mit denen die zusammengesetzten Tragarme und -flügel positioniert werden. Eine Innenbordversion des bewährten elektrischen Antriebssystems Cruise 10.0 von Torqeedo dient als Hilfsantrieb für den Foil-unterstützten ClubSwan 36 One-Design-Racer von Nautor’s Swan. 

Die Foiling-Technologie revolutioniert auch elektrische Schnellboote. Dünne, aber robuste Unterwasserflügel heben das mit Produkten von Torqeedo angetriebene Schnellboot von Candela aus dem Wasser und reduzieren den Widerstand erheblich. Candela kombiniert die Tragflügeltechnologie mit einem sehr leichten 7,6 Meter langen Vollkarbon-Rumpf, wodurch der Energieverbrauch auf 25 % im Vergleich zu einem herkömmlichen Motorboot reduziert wird. 

Das elektrische Antriebssystem Deep Blue Hybrid von Spirit 111, das vor Kurzem auf den Markt gebracht wurde, treibt nicht nur die Yacht an, sondern gewinnt beim Segeln saubere Energie, die dann zur Stromversorgung der an Bord befindlichen Lasten wie Galeere, Beleuchtung und Wassermacher verwendet wird. Die Lewmar-Hydraulik der Yacht ist ebenfalls integriert und wird über das zentrale System elektrisch angetrieben. Deep Blue Hybrid kommt auch beim Antrieb von Segelkatamaranen, wie dem Neel 51 zum Einsatz und das Interesse an zu 100 % elektrischen Beibooten wie dem Avon eJET, das ein Deep Blue 50- Innenbordmotor für seinen Jet-Antrieb besitzt, als Tenderboot für größere Yachten, wächst. 

Mit Torqeedo gelangen auch Segelclubs, Yachthäfen und Häfen ins E-Zeitalter. Deep Blue-RIBs, wie die von Naviwatt und Tornado, werden weltweit als Sporttrainer-Boote sowie als Rettungs- und Arbeitsboote im Hafenbereich eingesetzt. Der leichteste und beliebteste Beiboot- und Daysailer-Motor, der Travel 1103 mit dem Äquivalent von 3 PS, bricht weiterhin Verkaufsrekorde und gewinnt Marktanteile in Italien. 

„Einige der italienischen Binnenseen und Städte mit Wasserstraßen, wie z. B. in Venedig, sind bestrebt, die Luft- und Wasserverschmutzung durch den Umstieg auf Elektro- und Hybridboote zu reduzieren“, sagte Giliberti. „Es ist der richtige Zeitpunkt für Torqeedo, seine Präsenz in diesem überaus wichtigen Schiffbaumarkt auszubauen.“ 

Anmerkung: Gennaro Giliberti und der Rest des Torqeedo-Teams freuen sich darauf, Sie am Stand TS16 Pavillon B und zur offiziellen Präsentation und Pressekonferenz auf der Genoa Boat Show begrüßen zu dürfen. Die Präsentation findet am 3. Oktober um 11:00 Uhr morgens im Teatro del Mare statt. Wir freuen uns auf die Zusage Ihrer Teilnahme: Tess.Smallridge@torqeedo.com. 

 

Über Torqeedo

Torqeedo ist der Marktführer für elektrische Mobilität auf dem Wasser. Das Unternehmen wurde 2005 in Starnberg gegründet und entwickelt und fertigt elektrische und hybride Antriebe zwischen 0,5 und 100 kW für kommerzielle Zwecke und den Freizeitgebrauch. Die Produkte von Torqeedo zeichnen sich durch ihren kompromisslosen Fokus auf Hightech aus, sowie durch maximale Effizienz und ihr voll integriertes System. Torqeedo ist Teil der DEUTZ-Gruppe, einem der weltweit führenden Hersteller von innovativen Antriebssystemen. www.torqeedo.com 

 

Medienkontakt: 

Tess Smallridge Torqeedo +49 8153 9999 060 Tess.Smallridge@torqeedo.com

 

Homepage https://www.torqeedo.com

LinkedIn https://www.linkedin.com/company/1341819/ 

Facebook https://www.facebook.com/torqeedo

YouTube https://www.youtube.com/user/TORQEEDOGmbH 

 

  

 

Latest news
 
 

mehr