Der erste Hafen für alle News

Home > Motorenhersteller > Mercury Marine > Mehr Power von Mercury Marine: Verado 400 PS

Mehr Power von Mercury Marine: Verado 400 PS

 Artikel drucken
Der 400 PS starke Verado eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen

Mercury Marine hat heute die Markteinführung des 400 PS starken Verado-Außenbordmotors angekündigt, dem höchsten Außenbordmotor mit Verado-Markenzeichen des Unternehmens. Seit der Markteinführung des 350 PS starken Verado und des Mercury Racing 400R vor vier Jahren haben Wassersportler einen Verado-Motor mit höherer Leistung gefordert, und heute können Bootsfahrer weltweit dank dieser Erweiterung der L6SC Verado-Plattform von Mercury ihre Repower-Funktion nutzen.

advertising

"Die Akzeptanz des 350 PS starken Verado auf dem Markt war unglaublich. Durch umfangreiche Gespräche mit unseren weltweiten Kunden haben wir festgestellt, dass es auf dem Markt einen Appetit auf einen 400 PS starken Viertakt-Außenbordmotor von Verado gibt", sagte John Pfeifer. Mercury Marine Präsident. „Mit der zunehmenden Größe der Boote wird auch mehr Leistung benötigt. Dies gibt uns die Möglichkeit, Verado mit noch höherer Leistung auf dem Markt anzubieten und die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit zu bieten, für die die Marke Verado weltweit bekannt ist. “

Der 400 PS starke Verado eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen, einschließlich Mittelkonsolen, Pontons, Bay-Boote und größere Sportboote. Die Bootseigner werden die zusätzliche Leistung über und über dem 350 PS starken Verado schätzen, während sie den Standard für einen ruhigen und ruhigen Betrieb beibehalten, für den Außenborder von Verado weithin bekannt sind. Mit einem Gewicht von nur 303 Kilo wie der 350 PS starke Verado ist der 400 PS starke Verado auch der leichteste Außenborder in der Kategorie 400+ PS mit fast 136 Kilo. Der 400 PS-Verado wird in allen Modellvarianten wie der 350 PS-Verado erhältlich sein. Es wird ausschließlich das 5,74-Zoll-1,75-HD-Getriebe (Heavy Duty) verwendet und ist in Phantom Black und allen drei Weißtönen erhältlich: Warm Fusion, Cold Fusion und Pearl Fusion. Es ist auch mit Mercury Joystick Piloting for Outboards (JPO) kompatibel. Mercury Racing wird den 400R weiterhin in zwei verschiedenen Getriebekonfigurationen anbieten: 5,74 Zoll (1,75 HD), die für leichtere, schnellere (<80 MPH) Rümpfe geeignet ist, die von einer roten Linie mit 7000 U / min profitieren würden; und der SportMaster 1.75, der für Hochgeschwindigkeitsanwendungen (> 80 MPH) gedacht ist. "Die Einführung des 400 PS starken Verado ist ein weiterer Schritt in der Entwicklung der bewährten L6SC-Plattform, die auf dem Markt erfolgreich war und wir erwarten, dass sie auf Jahre hinaus erfolgreich sein wird", sagte Pfeifer. „Durch umfangreiche Konsumentenforschung haben wir festgestellt, dass es für beide Varianten des 400 einen Markt gibt, der den Verbrauchern die Möglichkeit bietet, zwei äußerst zuverlässige Außenborder nach ihren Präferenzen zu wählen.“

Der 400 PS starke Verado kann heute bestellt werden und wird im Frühjahr ausgeliefert. Der UVP beträgt 34.135 USD.

Latest news