Der erste Hafen für alle News

Home > Liegeplätze > British Virgin Islands > Grosse Fortschritte auf den British Virgin Islands

Grosse Fortschritte auf den British Virgin Islands

 Artikel drucken

Nachdem im Rahmen der diesjährigen Interboot im September 2018 bereits die ersten Sieger für die British Virgin Islands SUP Challenge powered by The Moorings ausgewählt wurden, hat sich auf der HAMBURG BOAT SHOW im Oktober das zweite Siegerteam qualifiziert. Teilnehmer konnten sich zuvor online für die SUP Team Challenge anmelden und vor Ort auf einem Geschicklichkeits-Parcours der Messe gegen andere Zweierteams antreten. Als Hauptgewinn geht es für die beiden Siegerteams im nächsten Jahr in die karibische Inselwelt der British Virgin Islands, um an der BVI SUP Challenge teilzunehmen.

Virgin Gorda Airport
Am Freitag, den 2. November 2018, wurde der Taddy Bay Airport auf Virgin Gorda wiedereröffnet. Wie Herr Denniston Fraser, Geschäftsführer der BVI Airports Authority, berichtete, können von nun an wieder Flüge direkt von/ab Virgin Gorda gebucht werden. Die stark beschädigte Landebahn wurde neu eingestuft und ist bereit, die ersten Fluggäste zu empfangen.

 

KRUIZE - Sailing in Paradise
"Die British Virgin Islands bereisen und Gutes tun". Das hat sich auch Uwe Bahn gedacht, der als Gastgeber zusammen mit dem Veranstalter SeaTravel und Medienpartner kruize das Projekt „Sailing in Paradise“ ins Leben gerufen hat.

Starten Sie von Saint Maarten aus auf der Star Flyer in die BVI und lernen Sie sowohl das Revier als auch eine Kreuzfahrt jenseits der touristischen Pfade kennen. Die Tour findet vom 16. bis 27. Februar 2019 statt. Und das Beste: 50 € jeder Buchung gehen in den BVI-Hilfsfond.

Mango Bay
Alle Gäste und Freunde der Mango Bay können sich freuen: Das Mango Bay Resort ist von nun an wieder geöffnet. Seit dem 1. November 2018 werden wieder Buchungen entgegen genommen.

Diese werden über Facebook oder das neue Reservierungssystem generiert. Bei Fragen können sich die Gäste auch direkt per Email an das Resort wenden. Das Mango Bay Resort ist eine kleine und gemütliche Villenanlage auf Virgin Gorda, die ihren Gästen einen erholsamen karibischen Urlaub bietet.

Sugar Mill
Das Sugar Mill Hotel auf Tortola hat am Freitag, den 3. November, seine Hotelzimmer und sein beliebtes Restaurant wiedereröffnet. Insgesamt wurden bereits 8 von 23 Zimmern wieder in Betrieb genommen. Bis zum 15. November sollen alle weiteren Hotelzimmer fertig renoviert sein und Gästen angeboten werden können.

Das Sugar Mill Hotel liegt am Meer inmitten üppiger tropischer Gärten und ist ein schöner Ort zum Entspannen. Im Boutique-Stil finden Sie sowohl Doppel- als auch Zweibettzimmer in acht verschiedenen Gebäuden rund um die 400 Jahre alte, ehemalige Zuckermühle aus Stein.

Oil Nut Bay
Das Oil Nut Bay Resort wird im Dezember 2018 wieder vollständig eröffnet sein. Neben den bisher angebotenen Unterkunftsmöglichkeiten, wird es an der Marina zudem neue Villen und Suiten (mit 1, 2 und 4 Schlafzimmern) geben, die in den nächsten ein bis zwei Monaten fertiggestellt werden sollen und dann ebenfalls gebucht werden können.

Die Webseite des Resorts wurde ebenfalls neu gestaltet und bietet eine schöne Übersicht über alle angebotenen Leistungen. So werden nicht nur die einzelnen Unterkünfte vorgestellt, sondern auch alle möglichen Aktivitäten und die neue Marina Village.

 

Kontakt
Für allgemeine Rückfragen können Sie sich auch gerne jederzeit per E-Mail oder Telefon +49 (0)2104-286671 an unser Hauptbüro wenden.

Unterkünfte können Sie auch über unseren BVI Reservation Service buchen. Anke Heesen berät Sie gerne Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 12:00 Uhr. Unser Reservation Service ist erreichbar via Telefon +49 (0)2159 814788 oder E-Mail.