Der erste Hafen für alle News

Home > Bekleidung > Helly Hansen > Helly Hansen’s professionelle Ausrüstung erhält den German Design Award 2018

Helly Hansen’s professionelle Ausrüstung erhält den German Design Award 2018

 Artikel drucken
Helly Hansen’s professionelle Ausrüstung erhält den German Design Award 2018
Helly Hansen’s professionelle Ausrüstung erhält den German Design Award 2018

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung und zählt zu  den anerkanntesten Design Wettbewerben weltweit. Mit ihm werden jährlich innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter ausgezeichnet. Die Jury setzt sich aus Experten verschiedenster Bereiche wie Business, Bildung, Wissenschaft und Design zusammen. Bei der Vergabe der Awards setzt die Experten-Jury höchste Ansprüche.

Seit der ersten Verleihung 2012 verzeichnet der German Design Award ein rasantes Wachstum: Am Anfang wurden der Jury etwa 1.500 Einsendungen präsentiert – dieses Jahr waren es mehr als 5.000, von denen nur ein Drittel einen Award erhielt.

Einer der diesjährigen Award Gewinner: Das Ægir H²Flow Jacket aus der Helly Hansen Ægir Offshore Sailing Kollektion. Die Jury des German Design Awards prämierte das Ægir H²Flow Jacket aus verschiedenen Gründen. Maßgeblich waren aber die Inspiration für das Design sowie die Einblicke hinter die Kulissen der Entwicklung. „Das Ægir H²Flow Jacket ist ein extrem hochwertiges Hightech-Produkt, das selbst professionellen Ansprüchen gerecht wird. Die wasser- und winddichte sowie atmungsaktive Segeljacke bietet zusätzlich zur hohen Funktionalität auch maximale Bewegungsfreiheit“, so die Begründung der Jury.

http://www.german-design-award.com/die-gewinner/galerie/detail/17989-aegir-h2-flow-jacket.html

Øyvind Vedvik, Category Managing Director für Segeln arbeitet gemeinsam mit dem Helly Hansen Design Team intensiv daran, die Ægir Offshore Kollektion mit einem einzigartigen Ægir H²Flow Jacket zu vervollständigen. Dieses Ziel vor Augen, entschloss sich das Team, das Feedback von Thomas Coville, einem der weltweit schnellsten Solosegler, einzuholen. Der französische Rekordbrecher lieferte den nötigen Input und testete die Jacke unter härtesten Bedingungen. Das Ergebnis ist eine temperaturregulierende Segeljacke, die schnell zum absoluten Lieblings-Midlayer avanciert. Sie überzeugt mit einer perfekten Balance aus Wärmerückhalt und Wetterschutz – zwei sehr wichtige Attribute, wenn man auf rauer See unterwegs ist. Das H²Flow Temperaturregulierungssystem sorgt für eine unvergleichbare Atmungsaktivität. Glatte Oberflächenmaterialien vereinfachen das An- und Ausziehen von verschiedenen Lagen bei wechselnden Temperaturen. Zudem bietet die Jacke viel Bewegungsfreiheit. Aufgrund der wasser-, winddichten und atmungsaktiven Konstruktion kann das Jacket als Midlayer getragen werden, ist aber auch funktional genug, um bei schönerem Wetter als  Außenjacke zu bestehen.“

 
Das Ægir H²Flow Jacket ist Teil der Ægir Offshore Kollektion und ab Februar 2018 im Handel oder online erhältlich.

www.hellyhansen.com


Über Helly Hansen
Seit der Firmengründung 1877 in Norwegen entwickelt Helly Hansen kontinuierlich Bekleidung, die professionellen Ansprüchen gerecht wird und Menschen dazu bringt, sich lebendig zu fühlen und es auch zu bleiben. Durch gesammelte Erfahrungen aus Leben und Arbeit in einer der rauesten Umgebungen auf der Erde entwickelte Helly Hansen echte Marktneuheiten, wie die ersten weichen, wasserdichten Stoffe vor rund 140 Jahren. Weitere Durchbrüche umfassen die Herstellung der ersten Fleecestoffe in den 1960-iger Jahren, die ersten technischen Baselayer mit der Lifa® Stay Dry Technologie in den 1970er Jahren sowie das heutige preisgekrönte und patentierte H2Flow Temperaturregulierungssystem. Helly Hansen ist Marktführer in technischer und leistungsstarker Segel- und Skibekleidung sowie Premium Workwear. Nicht nur olympische Teilnehmer oder National Teams vertrauen auf Helly Hansen, sondern auch mehr als 50.000 Professionals, 200 Ski-Ressorts und Bergführerverbände weltweit. Outdoor Professionals und Enthusiasten verlassen sich auf die Funktionsbekleidung, Base Layer, Sportswear und Footwear von Helly Hansen, die in mehr als 40 Ländern verkauft werden. Mehr Informationen über die aktuelle Kollektion gibt es unter www.hellyhansen.de

Zum German Design Award
Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung und zählt zu  den anerkanntesten Design Wettbewerben weltweit. „Seit unserer Gründung 1953 ist es eine unserer zentralen Aufgaben, das internationale Design-Geschehen zu beobachten, zu analysieren und zu bewerten“, erläutert Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer des Rat für Formgebung. „Die jährlichen Preisträger stehen nicht nur beispielhaft für den wirtschaftlichen und kulturellen Wert herausragender Gestaltung, sondern bieten auch Orientierung und repräsentieren aktuelle Themen und  Gestaltungsrichtungen“, so Kupetz weiter.